Impressum Mitteilungen Jahrestagungen

- Nur die letzten 3 Jahre werden angezeigt -

1. Februar 2021

Die für den März geplante Jahrestagung muss Corona-bedingt leider entfallen und wird daher auf nächstes Jahr (18. bis 20. März 2022) verschoben.

Rolf Warnecke

9. Februar 2020

Programm zur Jahrestagung der DGHT-AG Lacertiden vom 13. bis 15. März 2020 im Bürgersaal der Stadthalle in Gersfeld (Rhön)

Anmeldungen erbeten an:
Rolf Warnecke, Helmscherode 39, 37581 Bad Gandersheim, eMail: rolfwarnecke@t-online.de

Freitag, 13. März
ab 18:00 - Abendessen – Gemütliches Beisammensein – dazwischen:
20:00 - Nicolà Lutzmann, Heidelberg: Der südliche Kaukasus – zwei Reisen in Armenien zu unterschiedlichen Jahreszeiten, mit kurzem Abstecher nach Georgien

Samstag, 14. März
09:00 - Begrüßung
09:05 - Jochen Zauner, Riedering: Auf Eidechsensuche im Süden Bulgariens
09:30 - Richard Kopeczky, Wien: Herpetologische Eindrücke aus Namibia
09:55 - Thomas Bader, Wien: Das Geheimnis der Zauneidechsen in meinem Garten
10:10 - Guntram Deichsel, Biberach: Ein erfolgreiches Zauneidechsen-Umsiedlungsprojekt der Bahn im Zuge von „Stuttgart 21“
10:30 - Kaffeepause
11:00 - Marcel Seyring, Halle & Steve Hahnemann, Aschersleben: Der LAK Feldherpetologie Sachsen-Anhalt stellt sich vor, Projekt „Herpetologischer Lehrgarten“
12:00 - Mittagspause
14:00 - Besprechung anstehender Themen, um Diskussionsvorschläge wird gebeten!
14:30 - Hartmut Richter, Angermünde: Haben sich Lacerta schreiberi und Lacerta viridis im Freilandterrarium gekreuzt?
14:45 - Esther Laue, Dresden: Oman in der Wohnung – Omanosaura jajakari
15:30 - Kaffeepause
16:30 - Richard Podloucky, Isernhagen: Wie kommen Zauneidechsen auf die Elbe? – Beobachtungen an einer Inselpopulation vor den Toren Hamburgs
17:00 - Peter Oefinger, Düsseldorf: Kastellorizo – der ferne Osten Griechenlands
17:30 - Martin Dieckmann, Hamm: „Ruhrpotteidechsen“ – Mauereidechsenbeobachtungen zwischen Ruhrort und Radbod
ab 18:00 - Abendessen – Gemütliches Beisammensein – dazwischen:
20:00 - Axel Dehne, Kleinmachnow: Vom Roten Meer bis zum Mt. Hermon – Naturbeobachtungen in Israel

Sonntag, 15. März
09:00 - Johannes Hill & Rudolf Klepsch, Wien: Naturkundliche Exkursion in die Extremadura (Spanien)
09:25 - Markus Auer, Dresden: Timon kurdistanicus – die Kurdische Perleidechse in der Natur und im Terrarium
10:05 - Peter Oefinger, Düsseldorf: Eidechsensuche auf der Insel des Ikarus
10:25 - Axel Kwet, Fellbach: Die Zauneidechse, das Reptil des Jahres 2020
10:55 - Schlusswort


Rolf Warnecke

13. September 2019

Liebe Mitglieder und Freunde der AG Lacertiden,

die Teilnehmer der diesjährigen Tagung kennen ihn natürlich schon, aber zur Erinnerung gebe ich ihn auch hier jetzt noch mal bekannt, nämlich den Termin unserer nächsten Jahrestagung! Diese wird vom 13. bis 15. März 2020 wieder in Gersfeld stattfinden, merken Sie sich das am besten gleich schon mal vor. Und falls Sie vielleicht sogar Lust hätten, dort für uns einen Vortrag zu halten, dann würde ich mich sehr über eine entsprechende Mitteilung freuen.

Mit besten Grüßen,

Rolf Warnecke

16. Februar 2019

Programm zur Jahrestagung der DGHT-AG Lacertiden vom 22. bis 24. März 2019 im Bürgersaal der Stadthalle in Gersfeld (Rhön)

Anmeldungen erbeten an:
Rolf Warnecke, Helmscherode 39, 37581 Bad Gandersheim, eMail: rolfwarnecke@t-online.de

Freitag, 22. März
ab 18:00 - Abendessen – Gemütliches Beisammensein – dazwischen:
20:00 - Rüdiger Schlepper, Quickborn & Sönke Frahm, Norderstedt: „Professor Schlepper und seine Band“ unterwegs im Iran auf der Suche nach Reptilien

Samstag, 23. März
09:00 - Begrüßung
09:05 - Steve Hahnemann, Aschersleben: Eine Reise nach Balkonien – Freilandhaltung der Baleareneidechse auf dem heimischen Balkon
09:30 - Andreas Schäberle, Simmersfeld: Lacerta bilineata in Baden-Württemberg (Tübingen, Stuttgart und Kaiserstuhl)
10:00 - Silke Schweiger & Karin Ernst, Wien: Iberolacerta horvathi und die Modellierung von potentiellen Habitaten in Österreich
10:30 - Kaffeepause
11:00 - Jochen Zauner, Riedering: Einrichtung und Gestaltung von Terrarien für Eidechsen
12:00 - Mittagspause
14:00 - Besprechung anstehender Themen, um Diskussionsvorschläge wird gebeten!
14:30 - Michael Franzen, München: Lorenz Müller und seine Aquarelle der Pityusen- und Baleareneidechsen
15:00 - Yurii Kornilev, Georgi Popgeorgiev & Borislav Naumov, Wien/Sofia: Current state of herpetofaunal research and conservation challenges in Bulgaria
15:30 - Kaffeepause
16:30 - Richard Podloucky, Isernhagen: „Nordlicht Mauereidechse“ – zur Historie und Entwicklung in Niedersachsen angesiedelter Populationen und deren naturschutzfachliche Bewertung
17:00 - Markus Auer, Dresden: Kaum zu vermeiden – Eidechsenbeobachtungen in Italien während drei Urlaubsreisen (Gardasee, Toskana, Sizilien)
17:20 - Achim R. Börner, Köln: Fehler bei Pflege und Aufbesserung von Biotopen für Eidechsen
ab 18:00 - Abendessen – Gemütliches Beisammensein – dazwischen:
20:00 - Thomas Bader & Richard Kopeczky, Wien: Made in Taiwan – auf Eidechsensuche im Land der Schlangen

Sonntag, 24. März
09:00 - Robert Hausdorf, Bernau & Torsten Panner, Neubrandenburg: Neueinsteiger, Routinier und alter Hase in Georgien
09:40 - Petr Kodym, Dalibor Kodym & Veronika Kodymová, Prag: Die erste, zweite und dritte Nachzucht der Zagros-Eidechse Timon princeps (Blanford, 1874)
10:25 - Andreas Schäberle, Simmersfeld: Gallotia g. eisentrauti und Gallotia g. galloti auf Teneriffa sowie auch beide Unterarten in der Hobbyzucht
10:55 - Schlusswort


Rolf Warnecke